Firmung

„Die Firmung ist das Sakrament, das die Taufe vollendet und indem wir mit der Gabe des Heiligen Geistes beschenkt werden. Wer sich in Freiheit für ein Leben als Kind Gottes entscheidet und unter dem Zeichen der Handauflegung und Salbung mit Chrisam um Gottes Geist bittet, erhält die Kraft, Gottes Liebe und Macht in Wort und Tat zu bezeugen. Er ist nun ein vollgültiges, verantwortliches Mitglied der katholischen Kirche.“ [Youcat, Nr. 203]

 

Die Firmung wird im Pastoralraum Basel-Stadt in der Regel gegen Ende der obligatorischen Schulzeit gespendet. In diesem Fall dauert der Weg der Vorbereitung 2-3 Jahre und beginnt mit dem Religionsunterricht auf der Sekundarstufe.

 

Stehen Sie an einem anderen Punkt im Leben und möchten die Firmung empfangen?

Wenden Sie ich bitte für weitere Informationen ans Pfarramt (061 386 90 60, st.anton@rkk-bs.ch).

Gemeinsam mit Ihnen, schauen wir welcher Weg für Sie am besten geeignet ist. Je nach Anzahl der Interessenten/-innen, Alter, Sprache und Erfahrung auf dem Glaubensweg bilden wir gegebenenfalls Gruppen.