Beichte / Versöhnung

In der Taufe sind wir von der Sünde befreit und zu Kinder Gottes geworden. Leider gelingt es uns nicht immer, in dieser Wahrheit zu leben und uns unserer Würde entsprechend zu verhalten. In seinem reichen Erbarmen lässt Gott uns immer wieder neu anfangen: Die Beichte ist der Treffpunkt, an dem Gott alle Sünden verzeiht, innerlich heilt und mit der Gemeinschaft versöhnt. In der Beichte spricht Gott durch den Mund des Priesters die Vergebung der Sünden zu.

 

Beichtgelegenheiten:

  • Freitag 18.00 - 18.45
  • Samstag 16.00 - 16.45

Oder nach telefonischer Voranmeldung.