" />
skip to content

meteoblue

 

 

Siehe auch die online Gewitterkarte!

 

       + + + WAS LAUFT + + +

Mitteilungen
Veröffentlicht von Administrator (admin) am 24.06.2018
Aktuelles >> Mitteilungen

MITTEILUNGEN 25

Der Papst und die Ökumene

Am 21. Juni besucht der Papst den ökumenischen Rat der Kirchen und feiert am Abend eine Messe mit den katholischen Gläubigen. Das ist eine gute Gelegenheit, auch wichtige Prinzipien der Ökumene zu bedenken.

Die Taufe ist die Grundlage des christlichen Glaubens und der Ökumene. Durch die Taufe mit Wasser auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes wird der Mensch zum Christ. Die eine Taufe ist das grundlegende Band, das alle Christen verbindet.

Dann gibt es verschiedene Bereiche, wo unterschiedliche Gemeinsamkeit besteht: Klassisch geht es dabei um das Bekenntnis des Glaubens, das Verständnis der Sakramente, die Anerkennung des kirchlichen Leitungsamtes. Aber auch die Beurteilung Ethischer Fragen ist von nicht unwesentlicher Bedeutung. Entsprechend dem Grad der Übereinstimmung in diesen Fragen ist auch der Grade der Kirchen-Gemeinschaft.

Für die konkrete Zusammenarbeit gilt: Das gemeinsam machen, wo auch Gemeinschaft besteht. Dementsprechend können wir gemeinsam auf das Wort Gottes hören, gemeinsam Gott loben. Auch in vielen Fragen der Gesellschaft können wir gemeinsam Stellung beziehen. Dabei sind nicht immer in allen Fragen alle Kirchen und kirchlichen Gemeinschaften gleicher Meinung, aber da wo man sich eins ist, kann man gut gemeinsam auftreten.

Dann gibt es Bereiche, wo die Traditionen unterschiedlich sind, so z.B. in der Frage der Eucharistie. Hier kann jede Gemeinschaft in gegenseitigem Respekt ihre Tradition pflegen. In gemeinsamen Gespräch versucht man den andern besser zu verstehen und mit der Zeit wird hoffentlich in allen wesentlichen Fragen ein gemeinsames Verständnis geschenkt.

Pfr. Stefan Kemmler

Pfarrei St. Anton

Türkollekten

Samstag, 16. Juni: für die Flüchtlingshilfe der Caritas Schweiz. Krieg und Terror vertreiben immer wieder zu Tausenden Menschen aus ihrer angestammten Heimat. Gegen die Strapazen der Flucht, gegen den Hunger und Durst und gegen die Angst und das Dunkel der Zukunft setzen wir ein Zeichen wirksamer mitmenschlicher Hilfe.

Sonntag, 17. Juni, Primiz: Kinderheim Kosovo

Primiz von Beat Reichlin

Am Sonntag, 17. Juni, feiern wir zusammen mit Beat Reichlin seine Primiz im Gottesdienst um 10.00 Uhr.

Anschliessend an den Gottesdienst sind alle zu einem Apéro eingeladen. Herzlich willkommen.

 

Spielnachmittag in der Zunftstube

Herzliche Einladung zum Spielnachmittag am Donnerstag, 21. Juni, um 14.00 Uhr. Neue Mitspielerinnen und Mitspieler sind immer herzlich willkommen.

 

60 Jahre Elisabethen-Werk

Herzliche Einladung vom Schweizerischen Katholischen Frauenbund und den Frauengemeinschaften zum Jubiläums-Gottesdienst am Montag, 25. Juni, um 18.30 Uhr in der Offenen Kirche Elisabethen; anschliessend Apéro.

 

Die Kirchenreinigung

findet zum Beginn der Sommerferien von Montag, 2. Juli, bis und mit Donnerstag, 5. Juli, statt, jeweils von 08.00 bis 12.00 und von 14.00 bis 17.00 Uhr. Wir sind auf freiwillige Helferinnen und Helfer angewiesen. Sie können stundenweise, tageweise oder auch die ganze Zeit mithelfen, unsere Kirche und Kapelle auf Hochglanz zu bringen. Wir danken Ihnen jetzt schon für Ihre wertvolle Mitarbeit. Melden Sie sich bitte beim Sekretariat, Tel. 061 386 90 60.

 

Voranzeige für den Flohmarkt an der nächste Kilbi

Liebe Pfarreiangehörige

Einmal mehr möchten wir einen  tollen Flohmarktstand präsentieren können. Damit uns dies gelingt, brauchen wir Ihre Unterstützung und Ihr Wohlwollen. Wir suchen viele schöne Sachen. Hier eine Auswahl, was dies eventuell sein könnte:

Schönes Geschirr, altes schönes Porzellan, Tischwäsche, Servietten, Decken, Tischtücher, schöne alte Spitzen, Frottewäsche, Bettwäsche, kleine Lampen, event.  alte Deckenlampen, Modeschmuck, alter Schmuck, Silberwaren, Papeterieartikel, alte Briefmarken, alte Postkarten, alte Fotos, Plaketten, Münzen. Küchenmaschinen, kleine Möbel auf Anfrage. Kerzenständer und vieles mehr………..

Ab sofort keine Bücher und keine Pflanzenübertöpfe mehr! Danke für ihr Verständnis!

Vielleicht kennen Sie in Ihrem Umfeld Personen, welche einen Umzug planen oder auch, dass eine Wohnung geräumt wird.

Eine Bitte habe ich noch: ich danke Ihnen, wenn Sie Sachen bringen, welche auch Sie kaufen würden.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie mich an: Ida Vonlanthen 061 381 18 13

Jetzt schon ein herzliches Dankeschön!

Das Flohmarktteam

 

Tamilische Mission

Messfeiern

in St. Anton am 1., 2., 3. und 5. Dienstag im Monat um 19.00 Uhr

Slowenische Mission

Messfeiern

in St. Anton am 3. Samstag im Monat um 18.30 Uhr

Philippinische Mission

Messfeiern

in St. Anton am 3. Sonntag im Monat um 13.30 Uhr

Syro-Malabarische Gemeinschaft

Messfeiern

in St. Anton am letzten Sonntag im Monat um 17.00 Uhr; in Allschwil St. Teresia am 2. Sonntag im Monat um 17.00 Uhr

A.O. Form des röm. Ritus

Messfeiern

in St. Anton sonntags um 11:30 Uhr und am 1. Montag im Monat um 19.00 Uhr

Ungarische Gemeinschaft

Messfeiern

in Sacré Coeur sonntags um 8.50 Uhr

 

Parrochia di Lingua Italiana San Pio X

Das Solidaritätsprojekt 2017-2018

Auf das Ende des Pastoraljahres 2017-2018 zu, machen wir eine Zwischenbilanz unserer Aktivitäten. Für die Pfarreiversammlung vom vergangenen 6. Mai stellten alle Gruppierungen ihre Berichte vor. Viele ihrer Anlässe hatten auch das Ziel, Geld für das gemeinsame Solidaritätsprojekt der Pfarrei – das jährlich vom Pfarreirat bestimmt wird – zu sammeln. In den letzten Monaten haben die Pfarrei St. Pio X und die italienische katholische Mission in Allschwil - Leimental ein Projekt unterstützt, das die Scalabrini-Missionare in Haiti bereits vor dem Erdbeben von 2010 gegründet hatten. Ziel dieses Projekts ist es insbesondere, ein Zentrum zu finanzieren, in dem junge Menschen aufgenommen und durch praktische Workshops (Schneiderei, Bäckerei usw.) in einen Beruf eingeführt werden. Das Zentrum trägt den Namen "Kay Beniamino" und ist dem verstorbenen P. Beniamino Rossi, dem Gründer des gemeinnützigen Vereins für Entwicklungshilfe ASCS, gewidmet.

Bis zum 31. Mai konnten wir folgenden Betrag sammeln: 27'819.80 CHF. Wir freuen uns sehr über diese beträchtliche Summe: Ein herzliches Dankeschön an alle Spender!

Das Pfarreiteam

San Pio X

Mittwoch, 20. Juni, Pfarreiratssitzung um 19.30 Uhr.

 


 


1077

Zuletzt geändert am: 24.06.2018 um 02:33 vom Administrator (admin)
Zurück



Kommentare

Keine gefunden

Kommentar hinzufügen

  Ihre Neuigkeiten

Haben Sie Neuigkeiten welche Sie unter dieser Rubrik bekannt machen möchten? So mailen Sie uns doch bitte auf:

web(ät)antoniuskirche.ch >>


 

Orientiere Dich auch bei:

Das VATICAN magazin >>