MITTEILUNGEN 50-51

St. Anton

Türkollekten

  • 7./8. Dezember: Catholica Unio, Solidarität mit den Christinnen und Christen im Nahen Osten
  • 14./15.Dezember: Lourdes- Pilgerverein Basel

 

Nachruf

Am 02.November 2019 durften wir Abschied nehmen von Anny Eberle. Sie starb im Altern von 84 Jahren. In unserer Pfarrei war sie viele Jahre als Freiwillige tätig. 32 Jahre lang hat sie im Kirchenchor mitgesungen. Viele Jahre hat sie zuerst mit ihrem Mann zusammen die Raclettestube an der Kilbi betreut und war auch lange Mitglied des Cafeteria-Teams, welches uns sonntäglich nach dem 10Uhr-Gottesdienst freundlich bedient.

Nicht vergessen ist auch ihre Mitgliedschaft in der Frauengemeinschaft von St. Anton. Für dieses grossartige Engagement in unserer Pfarrei sollten wir dankbar sein und sie in bester Erinnerung behalten. Möge sie ihren Frieden bei Gott im Himmel finden.

Heinz-Peter Mooren

Freunde Jesu

Sonntag, 8. Dezember, 11.00 – 11.45 Uhr Kinder-Katechese im Pfarreiheim

 

Gnadenstunde am 9. Dezember

Am Fest der Unbefleckten Empfängnis findet zur Mittagszeit die „Gnadenstunde für die Welt “statt. Seit einigen Jahren haben wir daher in St. Anton die Tradition, um 12.00 Uhr eine Gebetsstunde zu gestalten. In diesem Jahr verbinden wir die Gnadenstunde mit der Versöhnungsfeier. Nach einer Einführung zur Gnadenstunde haben wir Gelegenheit zur eucharistischen Anbetung, zunächst mit einem Rosenkranz, dann in Stille. Dabei besteht die Möglichkeit zur Beichte.

 

Das Friedenslicht leuchtet in der Schweiz

Motto: «Achtsam sein».

Am Sonntag, 15. Dezember, um 17.00 Uhr findet auf dem Münsterplatz der Empfang und die Übergabe des Friedenslichtes statt.

 

Gesucht Konfigläser

Für die Abgabe des Friedenslichtes an die Gottesdienstbesucher suchen wir Konfigläser mit grosser Öffnung. Diese können während den Öffnungszeiten im Sekretariat abgegeben werden. Vielen Dank im Voraus.

 

Neue Ministranten

Zum Christkönigsfest durften wir acht neue Minis in die Schar aufnehmen:

Asia Chiarolanza, Kolja Hug, Jesbin Kurikkatil, Mario Morat, Rebecca Padavil, Joaquín Vasquez Rocha, Patricia Wolski, Victoria Wolski.

Herzlich willkommen! Danken möchte ich Dilaxan Ratnasabapathy und Charu Kashamkattil, welche die Jugendlichen auf ihren Dienst vorbereitet haben. Danken möchte ich auch all jenen, welche dazu beigetragen haben, dass diese Jugendlichen sich in der Pfarrei St. Anton beheimatet fühlen. Weiter danke ich der langjährigen Ministrantin Jenishia Aseervatham, welche dieses Jahr in den „Ruhestand“ tritt. Vergelt’s euch Gott!

Pascal Bamert

 

Herzlichen Glückwunsch...

...dürfen wir jetzt schon unserem Organisten Rudolf Bruhin sagen.

Er feiert am 11.12.2019 seinen 90zigsten Geburtstag.

Die neue Ausgabenaufteilung unseres Pfarrblattes bringt es mit sich, dass wir schon jetzt Happy Birthday singen müssen.

Dir, lieber Rudolf, sagen wir zuerst einmal Dankeschön für Deinen immer noch wichtigen Einsatz als Organist im Gottesdienst der Antoniuskirche oder auch im Adullam. Natürlich wünschen wir Dir für Dein weiteres Leben alles Gute, beste Gesundheit und noch manch schöne Momente an der Orgel in unserer Antoniuskirche.

Alles Gute!!

Heinz-Peter Mooren

 

Tamilische Mission

Eucharistiefeiern

in St. Anton am 1., 2., 3. und 5. Dienstag im Monat um 19.00 Uhr.

slowenische Mission

Eucharistiefeiern

in St. Anton am 3. Samstag im Monat um 18.30 Uhr.

Philippinische mission

Eucharistiefeiern

in St. Anton am 1. Samstag im Monat um 18.30 Uhr.

Novene zur Mutter der immerwährenden Hilfe am 4. Mittwoch im Monat 14.00 Uhr in der Kapelle

Syro-Malabarische Gemeinschaft

Eucharistiefeiern

in St. Anton am letzten Sonntag im Monat um 17.00. In Allschwil St. Teresia am 2. Sonntag im Monat um 17.00.

a.o. form des röm. ritus

Eucharistiefeiern

in St. Anton sonntags um 11:30 und am 1. Montag im Monat um 19.00.

 

 

San Pio X

Parrocchia di lingua italiana

 

«Sind wir Sklaven oder frei?»

Am Donnerstag, 12. Dezember, um 19.30 Uhr findet in unserer Pfarrei ein besonderes Event statt:  ein Gesprächsabend mit Don Marco Pozza zum Thema: «Sind wir Sklaven oder frei?", durch die Gruppe «Famiglie» organisiert (im Pfarreisaal "B. G. B. Scalabrini", S. Pio X, an der Rümelinbachweg 14 in Basel).

Marco Pozza, 39, ist ein italienischer Priester und Kaplan im Hochsicherheitsgefängnis «Due Palazzi» in Padua. Er ist auch Journalist, Schriftsteller und Moderator; Er hat zwei Interviewbücher mit Papst Franziskus produziert, die zu Bestsellern geworden sind.

Er arbeitet mit "Il Mattino di Padova", "Ilsussidiario.net", «Rai 1» und "TV2000" zusammen. Er gründete und leitet eine Website, die als «virtuelle Gemeinde» definiert ist, in der er Abschnitte des Evangeliums und Nachrichten kommentiert. Er hat auch eine Reihe von Büchern über Erzählung und religiöse Verbreitung geschrieben.

Er stammt ursprünglich aus der Provinz Vicenza (Norditalien) und wurde am 6. Juni 2004 zum Priester geweiht. Nach der Ordination wurde er Vikar in Padua. In dieser Zeit war er von der Abwesenheit der Gläubigen während der Eucharistiefeiern beeindruckt und beschloss dann, einen Grossteil seiner Freizeit direkt in den Bars der "movida" in Padua zu verbringen: Aus diesem Grund wurde er "Don Spritz" genannt.

Er ist bekannt für seine Evangelisierungsarbeit unter jungen Menschen und hat Sendungen gemacht, in denen er von jungen Geweihten, von ihrem Leben in der modernen Welt und von der Krise der Religiosität in der Gesellschaft spricht.

Als leidenschaftlicher Sportler und Amateur-Marathonläufer konzentriert er sich in seinen Büchern auf den Sport (neben Marathon, Radfahren), von dem aus er sein Stichwort zur Reflexion des Lebens nimmt.

Am 6. November 2016, dem Jubiläumssonntag der Gefangenen, wurde er nach einem überraschenden Telefonat von Papst Franziskus in der Casa Santa Marta im Vatikan mit einer Gruppe von Gefangenen aus Padua privat empfangen.

Wir danken der Gruppe «Famiglie» für die Organisation des Anlasses. Eintritt frei (Kollekte).

Alle sind herzlich eingeladen, zu dieser Jahreszeit mit unserer Pfarreigemeinschaft zu leben, in Wachsamkeit und Erwartung.

 

MITTEILUNGEN

Wichtige Daten auf einem Blick:

  • - Freitag, 6. Dezember: Eucharistische Anbetung, 17.30 Uhr (Kirche S. Pio X).
  • - Dienstag, 17. Dezember: «Lectio Divina» der Adventszeit, um 19.30 Uhr (Kirche St. Theresia, Allschwil)
  • - Donnerstag, 19. Dezember: Weihnachtsfest für die Gruppe «Terza Età»: S. Messa um 11.30 Uhr in der Kirche S. Pio X, mit anschliessendem festlichem Mittagessen im Pfarreisaal. Voranmeldung erforderlich.
  • - Vom Montag, 16. bis Montag, 23. Dezember: Novene um 18.30 (Kirche S. Pio X).

 

Öffnungszeiten Pfarreisekretariat

Dienstag bis Freitag: 9.00 -12.00 Uhr, 15.00 – 18.00 Uhr.

 


 

St. Anton 48-49

MITTEILUNGEN

Türkollekten

  • 23./24. November: Adoray und Adoray Festiva
  • 30. November/1. Dezember: Adventsaktionl

Grüße aus Vrśac

Ende August besuchte ich für einige Zeit unsere Partnergemeinde. Über die großzügigen Spenden für die Kirchenrenovation hat sich Administrator Alen riesig gefreut, wie er im nachstehenden Dankesbrief zum Ausdruck bringt. Bei verschiedenen Familienbesuchen spürte ich, wie präsent unser Besuch im vorigen Jahr noch ist. Dort erfuhr ich aber auch, dass aus all den Familien nur eine Person im Westen Arbeit gefunden hat. Das ist traurig aber verständlich. Mehr möchte ich dazu nicht sagen. Ich habe auch noch Pfr. Laszlo besucht. Er wurde nach Pancevo, 60 km von Vrśac entfernt, versetzt. Er lässt alle Basler herzlich grüßen.

Monika Blasius

 

Grosser Dank an alle

Die diesjährige Kilb ist Geschichte und wir vom Flohmarktteam bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen für die vielen schönen Sachen, welche Sie uns gegeben haben. Ohne diese würde es ja keinen Flohmarktstand geben. Also nochmals Tausend Dank! Für das Team

Ida Vonlanthen

 

Orgelkonzert Urs Höchle

Die Kollekte zu Gunsten des Sozialdienstes ergab Fr. 1'465.85.

Ein herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender!

 

Die Erstkommunionkinder

treffen sich am Samstag, 23. November, um 15.00 Uhr zur Gruppenstunde mit anschliessendem Gottesdienstbesuch.

 

Freunde von Jesus

Sonntag, 24. November, Kindersingen; Mitgestaltung der 10.00-Uhr-Messfeier.

 

Singtreff in St. Anton

ist wieder am Sonntag, 24. November. Wir treffen uns um 09.30 Uhr in den vorderen Bänken zum Ansingen der Lieder des anschliessenden Gottesdienstes.

Matthias Wamser

 

Rorate-Messen

feiern wir am Mittwoch, 4. und 11. Dezember um 06.30 Uhr in der Kapelle.

Anschliessend sind Sie zum gemeinsamen Frühstück im Pfarreiheim eingeladen.

 

Spielnachmittag in der Zunftstube

Herzliche Einladung zum Spielnachmittag am Donnerstag, 5. Dezember, um 14.00 Uhr. 

 

Helferinnen/Helfer zum Einpacken und Verteilen unseres Weihnachtsgrusses sind herzlich willkommen.

Mit dem Einpacken beginnen wir am Freitag, 6. Dezember, um 8.00 Uhr im Saal des Pfarreiheimes. Die Briefe können am Montag, 9. Dezember, von 9.00 – 12.00 Uhr und von 14.00 – 17.00 Uhr, und am Dienstag, 10. Dezember, von 9.00 bis 12.00 Uhr zum Verteilen abgeholt werden.

Herzlichen Dank im Voraus für Ihre geschätzte Mithilfe.

 

Herzlich willkommen zu den Adventstagen St. Anton 2019

Freitag, 29. November, 15.00 bis Sonntag, 1. Dezember, 17.00 Uhr im Pfarreiheim St. Anton.

Aus unserem Programm:

«Wir sagen euch an den lieben Advent»

Einstimmung in die Adventszeit in gemütlicher Atmosphäre. Dazu heisse Marroni. Freitag, 29. November, 19.45 Uhr, Cafeteria.

Weihnachtsaktion St. Anton 2019

Gesundheitsstation in Ecuador – Missionswerk der Schweizer Franziskaner

Adventswerkstatt

Kinder und Erwachsene gestalten eigene Advents- und Weihnachtsdekorationen. Samstag 12.00 bis 17.00 Uhr, Sonntag 12.00 bis 17.00 Uhr.

Kerzenziehen

Kinder und Erwachsene ziehen ihre Kerzen. Freitag 17.00 bis 20.00 Uhr, Samstag 12.00 bis 17.00 Uhr, Sonntag 12.00 bis 17.00 Uhr

Kinder – Gutzi - Backstube für Kinder, Eltern, Grosseltern

Samstag 12.00 bis 17.00 Uhr, Sonntag 12.00 bis 17.00 Uhr

Adventlicher Flohmarkt

Freitag 17.00 bis 20.00 Uhr, Samstag 9.30 bis 19.00 Uhr, Sonntag ab 11.00 Uhr

Adventskranzverkauf

Freitag 17.00 bis 20.00 Uhr, Samstag 9.30 bis 19.00 Uhr, Sonntag ab 11.00 Uhr

Kaffee, Tee und heisse Schokolade, Kuchen und belegte Brötli

  • Samstag 9.30 – 17.00 Uhr
  • Sonntag 13.00 - 17.00 Uhr

Spaghettiplausch

Spaghetti zu Beginn des Advents

  • Samstag 12.00 bis 14.00 Uhr. Wir freuen uns auf Sie.

St. Nikolaus

kommt vorbei und besucht die Kinder von St. Anton am Sonntag nach der 10.00-Uhr-Messfeier, Pfarrhof und Pfarreisaal

 

Tamilische Mission

Eucharistiefeiern

in St. Anton am 1., 2., 3. und 5. Dienstag im Monat um 19.00 Uhr.

slowenische Mission

Eucharistiefeiern

in St. Anton am 3. Samstag im Monat um 180 Uhr.

Philippinische mission

Eucharistiefeiern

in St. Anton am 1. Samstag im Monat um 18.30 Uhr.

Novene zur Mutter der immerwährenden Hilfe am 4. Mittwoch im Monat 14.00 Uhr in der Kapelle

Syro-Malabarische Gemeinschaft

Eucharistiefeiern

in St. Anton am letzten Sonntag im Monat um 17.00. In Allschwil St. Teresia am 2. Sonntag im Monat um 17.00.

a.o. form des röm. ritus

Eucharistiefeiern

in St. Anton sonntags um 11:30 und am 1. Montag im Monat um 19.00.

 

San Pio X

Parrocchia di lingua italiana

Bevor es weihnachtet ….

Weihnachten steht vor der Tür und unsere Pfarrei bietet einige Momente der Besinnung in der Adventszeit.

Wir laden Sie ein, sich folgende Termine zu merken:

  • - Samstag, 30. November, 19:30 Uhr: Vorführung des Films "Das Evangelium nach Matthäus" von Pier Paolo Pasolini (Pfarreisaal "B. G.B. Scalabrini", S. Pio X). Kulturabend in Zusammenarbeit mit dem Com.It.Es. von Basel, der Verein «Pasolini a Matera», unter der Schirmherrschaft der Botschaft von Italien in der Schweiz, des Konsulats von Italien in Basel, des Italienischen Kulturinstituts in Zürich, des Generalrates der Italiener im Ausland, der Verein «Dante Alighieri» und der ASRI (Associazione Svizzera per i Rapporti Culturali ed Economici con l'Italia) in Basel. In der Pause zwischen der ersten und zweiten Hälfte wird ein Aperitif-Buffet angeboten.
  • - Sonntag, 1. Dezember, 18:30 Uhr: S. Messa in St. Clara mit musikalischer Begleitung des Chores "Andante", unter der Leitung von M. Michelangelo Rinaldi und M. Riccardo Morini..
  • - Dienstag, 3. Dezember, 19:30 Uhr: «Lectio divina» in der Kirche S. Pio X.
  • - Donnerstag, 12. Dezember, 19:30 Uhr: Abendgespräch mit don Marco Pozza zum Thema: «Sind wir Sklaven oder frei?", organisiert von der Gruppe «Famiglie» (Pfarreisaal "B. G.B. Scalabrini", S. Pio X).
  • Dienstag, 17. Dezember, 19:30 Uhr: «Lectio divina» in der Kirche St. Theresia, Allschwil.
  • - Montag 16. bis Montag 23. Dezember, 18.30 Uhr: Novene, in der Kirche S. Pio X. Alle sind herzlich eingeladen, zu dieser Jahreszeit mit unserer Pfarreigemeinschaft zu leben, in Wachsamkeit und Erwartung.

 

MITTEILUNGEN

Wichtige Daten auf einem Blick:

  • - Mittwoch, 27. November: Pfarreiratssitzung, 19.30 Uhr.
  • - Freitag, 29. November: S. Messa zur Feier der Gründung der Kongregation der «Missionare vom Hl. Karl Borromäus (Scalabrini Missionare)», zusammen mit der spanischsprachigen Mission, mit anschliessendem Apéro im Pfarreisaal.
  • - Donnerstag, 5. Dezember: S. Messa um 15.00 Uhr im AZ «Falkenstein», mit der Unterstützung der Diakoniegruppe «Sostegno Ammalati».

Öffnungszeiten Pfarreisekretariat

Dienstag bis Freitag: 9.00 -12.00 Uhr, 15.00 – 18.00 Uhr.