skip to content


Die charmante Bedienung im Tessinerzelt

Bilder von einst und heute, Kilbikalender 2010

Nach der Kilbi 2012

Und last but not least…

Am Schluss kommt noch ein Wort des Dankes für alle, die an der Kilbi mimitgewirkt haben. Als freiwillige Helferinnen und Helfer, die für unser leibliches Wohl besorgt waren und alle, die im Hintergrund mitgeholfen haben, damit alle zufrieden sein konnten. Es war eine wettermässig  heisse Kilbi, vielleicht das letzte „Sommerwochende“ in diesem Jahr.

Wie dem auch sei, es war ein rundum gelungenes Fest und ich muss zugeben, dass ich sogar ein bisschen „stolz“ bin, dass es uns wieder gelingt, dieses grösste Quartierfest in Basel auch dieses Jahr mit so vielen tollen Freiwilligen auf die Beine zu stellen. Vergelt’s Gott Euch allen…

Ihr Jan Bernadic, Pfarrer