Mitteilungen (16.-29.01.2021)

Kollekten

16./17. Januar: Rosmary Projekt für die Schule Kalahradaya in Kalkutta, Indien, von Pater Saju.

Im November 2018 war die Grundsteinlegung für das Kalahradaya-Projekt. Nach den Einschätzungen hätte es möglich sein sollen das Projekt im Mai 2020 zu vollenden. Im Juni 2020 war definitiv die Aufnahme des Schulbetriebes geplant.

Leider machte dann das Corona-Virus dem Fortgang des Projektes einen Strich durch die Rechnung. Und es blieb nicht dabei. Schwere Stürme und Überschwemmungen zerstörten wieder Teile des Gebäudes und die Menschen, die da leben, kamen ebenfalls in grosse Bedrängnis. Pater Saju und sein Team setzten sich dafür ein, dass die am schlimmsten betroffenen Menschen sofort Nothilfe bekamen.

Nun sind die Bauarbeiter wieder zurück, und versuchen das Werk einem Ende zuzuführen. Es fehlen noch Holzarbeiten in den Innenräumen und Malerarbeiten aussen am Gebäude. Aus diesem Grund sind wir für eine Spende dankbar.


23./24. Januar: hop Basel, house of prayer


Zeiten der Gottesdienste

Per 21.12.2020 wurde die Zahl der Gottesdienstbesucher/-innen wieder auf 50 Personen erhöht (exklusive Personal). Wir haben an den vergangen beiden Wochenenden die Zahl der Mitfeiernden beobachtet und bei einigen Gottesdiensten auch nachgefragt, um die neuen Zeiten so optimal wie möglich anzusetzen. Somit passen wir zum Samstag, 16.01.2021 die Zeiten der Eucharistiefeiern wie folgt an:

Montag: 9 Uhr (wie bisher)

Dienstag: 7.30 Uhr/ 9 Uhr (wie bisher)

Mittwoch: 7.30 Uhr (wie bisher)

Donnerstag: 7.30 Uhr (wie bisher)

Freitag: 7.30/ 19 Uhr (wie bisher)

Samstag: 9 Uhr (vom Tag); 17.30 Uhr (Vorabendmesse)

Sonntag: 7 Uhr/ 9 Uhr/ 10 Uhr*

* die 10-Uhr-Messe wird doppelt geführt (50 Personen in der Kirche; 50 Personen im Pfarreisaal)

Die Zeiten gelten bis auf Weiteres. Wir beobachten die allgemeine Entwicklung, folgen den Weisungen der Behörden und bieten die Gottesdienste nach personeller Verfügbarkeit an.


Weihrauch

In der 10-Uhr-Messe in der Kirche setzen wir wieder (ausser während der vorösterlichen Busszeit) Weihrauch ein.


Abwesenheit

Unser Pfarreiseelsorger i.A., Pascal Bamert, besucht in der Woche vom 18. Januar das fünfte der vierzehn Module der Berufseinführung des Bistums Basel. Madleina Signer vertritt ihn im Religionsunterricht.


Einpacken und verteilen unseres Weihnachtsgrusses

Auch dieses Jahr trotz Corona durften wir beim Einpacken und Verteilen des Weihnachtsgrusses wieder auf unsere fleissigen Helferinnen und Helfer zählen. Ganz herzlichen Dank für euren grossen Einsatz. Thomas Schlumpf


18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gemeinschaft leben